saftiges Bananenbrot gesund & ohne Zucker Heizt den Backofen auf 175 °C vor. Püriert die reifen Bananen zusammen mit dem Sojadrink. Gebt alle Zutaten - mit Ausnahme der Mandeln und der Schokolade - zu den Bananen und mixt einen glatten Teig hieraus. Füllt euer Bananenbrot in eine Kastenform. Mein Tipp: Nehmt eine Silikonform, dann braucht ihr hier kein zusätzliches Fett! Gebt die Erdnusscreme in kleinen Klecksen auf den Teig und verteilt sie etwas mit einer Gabel. Optional mit Topping: Hackt die Zartbitterschokolade (min. 80 % Kakaoanteil, vorzugsweise mit Agavendicksaft oder Birkenzucker gesüßt) grob und verteilt die Schokoladenstücke auf dem Bananenbrot. Statt Schokolade könnt ihr aber auch Erdnüsse oder Mandeln nehmen. Gebt euer zuckerfreies Bananenbrot für ca. 40 Minuten den Ofen. 450 g reife Banane 6 EL Sojadrink 220 g Dinkel-Vollkorn-Mehl 60 g Kakaopulver (ungesüßt) 1 TL Natron 1 TL Backpulver 1 EL Essig 1 EL Vanille-Extrakt 50 g Agavendicksaft 40 g Mandeln gestiftet 2 EL Erdnuss- Creme 25 g Schokolade in Stückchen (optional)
Home Rezepte Saftiges Bananenbrot – gesund & ohne Zucker

Saftiges Bananenbrot – gesund & ohne Zucker

von Sarah 28. Februar 2018
Saftiges Bananenbrot – gesund & ohne Zucker